| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Programm | Gesamt
| Programm
| Gesamt
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster
FILM ESSAY MUSIK

Perotinus Magnus – Dein Kuss von göttlicher Natur

Vision eines Filmprojektes von Uli Aumüller (2005)

In Kooperation mit Babylon

Der Film Dein Kuss von göttlicher Natur – Der ZEITgenosse Perotin ist ein inszenierter Dokumentarfilm, in welchem das Hilliard-Ensemble die Musik des Perotinus Magnus und seiner Zeit interpretiert. Gefilmt wurde in der Lübecker St. Petri-Kirche, deren Säulen und Gewölbe mit einer Video-Licht-Inszenierung ausgeleuchtet wurden, die die Inhalte der lateinischen Texte für den heutigen Zuschauer sinnlich und sinnfällig übersetzt. Sie findet ihren Höhepunkt in einer Choreographie von Hans Kresnik, dessen Aufgabe es war, den Mythos der jungfräulichen Empfängnis als choreographisches Theater in Szene zu setzen. Zwei Jahre vor Drehbeginn dieses Werkes erläuterte Uli Aumüller in Form eines filmischen Interviews seine Ideen dazu – in vertauschten Rollen: Die Stimme des Regisseurs stellt die Fragen, die Stimme des Sprechers Ulrich Ritter gibt die Antworten. Dieses „Hörspiel“, wurde eineinhalb Jahre nach Ende der Dreharbeiten mit Bildmaterialien des tatsächlich realisierten Filmprojektes visualisiert, eine (mindestens) zweistimmige Fuge zwischen Ton und Bild, zwischen wörtlicher Imagination und bildlicher Gestaltung.