| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt talente | Internationales Forum | Die Stipendiaten 2008
| tt talente
| Internationales Forum
| Die Stipendiaten 2008
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Birte Werner

Dramaturgin – Konstanz

Birte Werner, geboren 1972, studierte in Göttingen und Perugia, Italien Germanistik und Kunstgeschichte. Sie arbeitete am, von Studierenden geleiteten, Theater im OP (ThOP) als Dramaturgin, Theaterpädagogin, Schauspielerin und Regisseurin mit. Ab 2004 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin und leitete Seminare zum kritischen Volksstück, zur Robinsonade, zu gegenwärtigen Literaturtheorien, zur Lyrik des 17. Jahrhunderts. 2006 promovierte sie mit ihrer Arbeit „Illusionslos – hoffnungsvoll: Die Zeitstücke und Exilromane Anna Gmeyners“. Seit 2006/2007 ist Birte Werner Dramaturgin am Theater Konstanz. Hier entstand u. a. die Stückentwicklung „Revolution Number Nine“ (mit Patrick Schimanski) und die Dramatisierung „Der einzige Vogel, die die Kälte nicht fürchtet“ nach Zoran Drvenkar. Lehrauftrag an der Universität Konstanz. Zur Spielzeit 2008/2009 wechselt Birte Werner als Dramaturgin ans Theater Heilbronn.

| zurück