| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt talente | Internationales Forum | Die Stipendiaten 2008
| tt talente
| Internationales Forum
| Die Stipendiaten 2008
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Christoph Georg Scheurle

Dramaturg, Schauspieler – Hildesheim

Christoph Scheurle, geboren 1974, war als Schauspieler und Performer unter anderem am Stadttheater Hildesheim („Zur Schönen Aussicht“, „Dreier“, „Das Mikrophon der Macht“), in der Waggonhalle Marburg („The real Life Game“, „Patty Cockpit“), im Hebbel am Ufer („Utopian Stock Exchange“) und am Jungen Theater Bremen („transform:A 2003 – The Memories“, „Tattoo“) beschäftigt. Mit dem von ihm mitbegründeten Theaterensemble 3%XTRA! entwickelt er als Performer, Dramaturg und Autor verschiedenen Theaterabende zu Themen wie Exzessivtrinken und -träumen („Säufzer’s“ 2000), Heimat („HomeRoads“ 2003), Grenzüberschreitungen („Grenzgänger“ 2004) oder Stadtidentitäten („SimCity“ 2007). Neben der theaterpraktischen Arbeit hat er sich mit dem Thema Theatralität auch theoretisch auseinandergesetzt und dazu im vergangenen Jahr seine Dissertation „Kanzlerdarstellungen im Fernsehen“ vorgelegt. Neben seinen Engagements in der freien Szene (u. a. für Rimini Protokoll und mamouchi) hat er als Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim gearbeitet und zuletzt mit Schülern einer achten Klasse den „Kreidekreis“ von Klabund in Szene gesetzt.

| zurück