| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt talente | Internationales Forum | Die Stipendiaten 2008
| tt talente
| Internationales Forum
| Die Stipendiaten 2008
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Cornelia Dörr

Schauspielerin – Aachen

Cornelia Dörr, geboren 1977, war von 2002 bis 2007 festes Ensemblemitglied am Theater Aachen. 2006 wurde sie für ihre „herausragende Schauspielkunst“ in der „Jungfrau von Orléans“ mit dem Kurt-Sieder-Preis ausgezeichnet. In Aachen leitete sie außerdem drei Spielzeiten lang den Jugendclub des Theaters. Ihre Schauspielausbildung absolvierte Cornelia Dörr von 1998 bis 2001 in Bochum, wo sie auch unter der Regie von Christian Schlüter am Schauspielhaus zu sehen war. 2002 nahm sie an einem Workshop von Ariane Mnouchkine am Théâtre du Soleil teil, woraus eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit einer Schauspielerin der Truppe, Carolina Pecheny, entstand. Seit Sommer 2007 ist Cornelia Dörr freischaffende Schauspielerin und Sprecherin und spielte zuletzt auf Kampnagel in der deutsch-westafrikanischen Produktion „Othello – c‘est qui“, ihrer dritten Arbeit mit dem Regie-Duo „Gintersdorfer/Klaßen“.

| zurück