| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Emmanuel Nunes

Sonntag 9. März 19.00 Uhr

geboren 1941 in Lissabon, studierte an der Musikakademie seiner Heimatstadt und nahm an den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik bei Henri Pousseur (1964) und Pierre Boulez (1965) teil. 1964 zog er nach Paris, ein Jahr später nach Köln, wo er Komposition bei Henri Pousseur und Karlheinz Stockhausen, elektronische Musik bei Jaap Spek und Phonetik bei Georg Heike studierte. Seit 1981 leitete er die Kompositionsklasse der Gulbenkian-Stiftung in Lissabon, unterrichtete am Konservatorium in Paris und bei den Darmstädter Ferienkursen und 1986-92 war er Kompositionslehrer an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau. Seit 1988 arbeitet er mit dem Pariser Ircam zusammen. 1991 wurde Nunes vom portugiesischen Präsidenten zum Comendador da Ordem de Santiago da Espada ernannt. Seit 1992 ist Nunes Professor für Komposition am Konservatorium Paris.

| zurück