| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt talente | Stückemarkt | Info
| tt talente
| Stückemarkt
| Info
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Der Stückemarkt – Uraufführung garantiert!

Der Stückemarkt, seit 1978 Teil des Theatertreffens, ist ein Marktplatz für Autoren, Verlagslektoren, Theatermacher, Kritiker und Zuschauer. Vor allem aber: ein Sprungbrett für junge, noch unbekannte Dramatiker aus ganz Europa. Er hat sich zum Ziel gesetzt, neue Stücke für das Theater zu entdecken und Autoren zu fördern.

Zwei wichtige Neuerungen gingen mit dem Stückemarkt 2007 einher, von welchen ich mir eine Förderung über die Entdeckungen hinaus wünsche. Der mit 5.000,– Euro dotierte Theatertreffen Förderpreis für neue Dramatik wurde durch eine Uraufführung am Maxim Gorki Theater erweitert und ging in diesem Jahr an die finnische Autorin Maria Kilpi.
Erstmals wurde außerdem ein mit 7.000,– Euro dotierter Werkauftrag des Stückemarktes, der mit einer Uraufführung am Schauspielhaus Wien verbunden ist, vergeben. Den Auftrag erhielt Philipp Löhle.
Beide Preise werden von der Bundeszentrale für politische Bildung gestiftet.

Die szenischen Lesungen – erstmals auch auf der Seitenbühne im Haus der Berliner Festspiele – waren restlos ausverkauft. Namhafte Regisseure haben die Lesungen eingerichtet, prominente Schauspieler haben gelesen. Jan Oberländer schrieb im Tagesspiegel: „An richtig tollen Abenden spürt man als Theaterzuschauer, wie ein Text lebendig wird. Wie er den Raum erfüllt und gleichzeitig Denkräume jenseits des konkreten Bühnengeschehens öffnet. Man muss das wohl – Poesie nennen. Die von Andreas Kriegenburg eingerichtete szenische Lesung von Maria Kilpis Stück „Wie ärgerlich!“ (Originaltitel: „Harmin Paikka“) hatte diese Poesie.“

Nach den Autoren der letzen Jahre wie Anja Hilling, Oliver Schmaering, Nuran David Calis, Dirk Laucke und Thomas Freyer sind nun die Teilnehmer des Stückemarktes 2007 auf Erfolgskurs. Maria Kilpi, Philipp Löhle, Ali Taylor, Volker Schmidt und Kai-Ivo Baulitz können sich über Uraufführungen an namhaften Theatern freuen!

Yvonne Büdenhölzer
Leiterin des Stückemarktes
Juni 2007

Kontakt Stückemarkt

Berliner Festspiele
Theatertreffen | Stückemarkt
Leitung: Yvonne Büdenhölzer
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Tel + 49 (0)30 254 89-318 oder -233
E-Mail

In Kooperation mit der
Bundeszentrale für politische Bildung und dem Goethe-Institut


Logo Bundeszentrale für politische Bildung
Logo Goethe-Institut
| zurück