| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt talente | Stückemarkt | Förderpreise 2007
| tt talente
| Stückemarkt
| Förderpreise 2007
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Ausgezeichneter Nachwuchs beim Stückemarkt 2007

Zwei Neuerungen bei der Autorenförderung des Stückemarktes:
Eine Uraufführung und ein Werkauftrag, beides gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung


Zum fünften Mal haben die Berliner Festspiele den Theatertreffen Förderpreis für neue Dramatik, seit 2004 gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung, verliehen. Jedes Jahr wird eines der beim Stückemarkt vorgestellten Stücke von einer unabhängigen Jury ausgewählt und mit dem 5.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Ab 2007 gibt es eine entscheidende Neuerung: Das Preisträgerstück wird in der kommenden Spielzeit 07/08 am Maxim Gorki Theater Berlin uraufgeführt.

Erstmals ist in diesem Jahr auch ein mit 7.000 Euro dotierter Werkauftrag an einen der Stückemarkt-Autoren oder einen Teilnehmer des Dramatikerworkshops vergeben worden – ebenfalls gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung. Dieses neue Stück wird am Schauspielhaus Wien uraufgeführt und an einem Theater in Deutschland nachgespielt werden.

Preisverleihung Stückemarkt
Der Förderpreis für neue Dramatik, verbunden mit einer Uraufführung am Maxim Gorki Theater Berlin im Dezember 2007, geht in diesem Jahr an die finnische Autorin Maria Kilpi für ihr Stück „Harmin Paikka – plus null komma fünf windstill“. Den ersten Werkauftrag des Stückemarktes, verbunden mit einer Uraufführung am Schauspielhaus Wien, erhält der deutsche Autor Philipp Löhle für sein Stück „Genannt Gospodin“.

Der Stückemarkt des Theatertreffens hat zahlreiche unbekannte Autorinnen und Autoren aus ganz Europa entdeckt und ihnen zum Durchbruch verholfen. Mit dem Ausbau der Förderung möchte er junge Dramatiker längerfristig begleiten und in ihrer Arbeit nachhaltig unterstützen.

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung


Logo Bundeszentrale für politische Bildung
| zurück