| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Programm | Gesamt
| Programm
| Gesamt
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

POLWECHSEL + JOHN TILBURY

SONIC ARTS LOUNGE | ALPENMUSIK ↔ STADTMUSIK

Burkhard Beins · Drums/Percussion
Martin Brandlmayr · Drums/Percussion
John Butcher · Tenor-/Sopransaxophon
Werner Dafeldecker · Kontrabass
Michael Moser · Cello/Computer

John Tilbury · Klavier

Werner Dafeldecker Field (2007) UA
Michael Moser place / replace / represent (2007) UA

1993 von Werner Dafeldecker und Michael Moser gegründet, gilt das Ensemble, zu dem noch Burkhard Beins, der britische Saxophonist John Butcher und Martin Brandlmayr gehören, als eines der konsequentesten und radikalsten Ensembles im Schnittbereich von neuer Musik und struktureller Improvisation. Distanziert-kühler Einsatz von Elektronik und exakt kalkulierte, slow-motion-artige Transformationen von Geräusch-Tableaus und Klangkomplexen – oft nur knapp über der Hörschwelle und unter Einsatz unorthodoxer Spieltechniken des „analogen“ Instrumentariums – dominieren die Arbeit der fünf Klangforscher.
„Genauigkeit und Verlust – zwischen diesen Polen, die vorerst nichts miteinander zu tun haben scheinen, oszilliert die Musik von Werner Dafeldecker. Genauigkeit wird in jeder Faser gefordert, vom Kompositionsprozess bis hin in das kleinste Detail der spielerischen Ausführung... Die Kompositionen beruhen auf dem Finden und Einander-Aussetzen von extremen Klangzuständen.“
Christian Scheib

Polwechsel wird in der Sonic Arts Lounge der MaerzMusik 2007 zusammen mit John Tilbury auftreten. John Tilbury, seit 1979 ständiges Mitglied der legendären britischen Improv-Gruppe AMM (zusammen mit Keith Rowe und Eddie Prevost), ist vor allem als herausragender Interpret zeitgenössischer Klavierwerke bekannt.