| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Maya Homburger

Freitag 23. und Samstag 24. März 19.30 Uhr

Die Geigerin Maya Homburger wurde in Zürich geboren und studierte am Konservatorium Bern, wo sie mit dem Solistendiplom bei Eva Zurbrügg abschloss. Weitere Studien betrieb sie bei Ivan Galamian in den USA und Eduard Melkus in Wien. Sie spielte acht Jahre in der Camerata Bern, 1986 übersiedelte sie nach London, wo sie verschiedenen Barockorchestern angehörte, z.B. der Academy of Ancient Music, The English Concert und den English Baroque Soloists. Bei John Eliot Gardiners Bach-Kantaten-Zyklus 2000 war sie in 52 Kantaten als Solistin oder Stimmführerin beteiligt. Daneben und in zunehmendem Umfang konzertiert sie allein, im Duo mit Cembalo oder im Duo mit dem Kontrabassisten Barry Guy. 1992 gründete sie das Trio Virtuoso mit dem Cellisten David Watkin und dem Cembalisten Howard Moody, außerdem leitet sie die Ensembles The Chandos Baroque Players, La Folia und Cambridge Baroque Camerata.

| zurück