| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Experimentalstudio für akustische Kunst e.V.

Sonnabend 17. März 20.00 Uhr

Das Experimentalstudio für akustische Kunst e.V. wurde 1971 am SWF Baden-Baden gegründet, seit 1992 befindet es sich in Freiburg. Vorausgegangen war ihm ein einfaches elektronisches Klanglabor, das im Zusammenhang mit dem Kompositionsauftrag an Karlheinz Stockhausen für Mantra von Hans Peter Haller und Peter Lawo gebaut worden war. Aufgabe des Experimentalstudios ist es, Komponisten die Möglichkeit zu geben, in Zusammenarbeit mit professionellen Technikern Erfahrungen im Umgang mit Klangelektronik zu sammeln oder konkrete Kompositionsvorhaben zu realisieren. Dafür vergibt die Heinrich-Strobel-Stiftung regelmäßig Stipendien. Hier entstanden Werke wie Prometeo von Nono, Noche pasive del sentido von Halffter oder Time and Motion Study von Ferneyhough; zu den jüngeren Produktionen zählen Arbeiten von Günter Steinke, Peter Ablinger, Isabel Mundry, André Richard, Johannes Kalitzke, Uros Rojko und Chaya Czernowin. Neben den Produktionen im Studio realisiert das Experimentalstudio Live-Aufführungen, oft zusammen mit Instrumental- und Vokalensembles oder Orchestern, bei Festivals und Konzertveranstaltungen in ganz Europa. Leiter des Studios ist seit Oktober 2006 der Komponist, Regisseur und Dirigent Detlef Heusinger.


| zurück