| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Bernhard Lang

Dienstag 20. März 19.00 Uhr

geboren 1957 in Linz. Er studierte am Brucknerkonservatorium in Linz, und ab 1975 in Graz Philosophie und Germanistik, Jazztheorie, Klavier, Harmonielehre und Komposition.
Seit 2003 ist er Professor für Komposition an der Kunstuniversität Graz. Bernhard Lang ist konstant vertreten im Steirischen Herbst, in den Jahren 1984, 1988, 1991, 1995, 1999 und 2003 (unter anderem mit Das Theater der Wiederholungen, Musiktheater, das in Graz 2003 uraufgeführt wurde). Darüber hinaus ist er Gast auf vielen Festivals zeitgenössischer Musik: Moskau Alternativa Festival, Moskau Modern, ‚resistance fluctuations‘ Los Angeles 1998, Tage Absoluter Musik Allentsteig I und II, Klangarten, Herbstfestival 98 Lissabon, Wien Modern, Münchner Opernfestspiele, Darmstädter Ferienkurse, Donaueschinger Musiktage, Salzburger Festspiele, Disturbances (Musiktheaterworkshop Kopenhagen 2003), Wittener Tage für Neue Kammermusik. 2006 war Bernhard Lang zentraler Komponist bei Wien Modern.

| http://members.chello.at/bernhard.lang/


| zurück