| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Kent Nagano

Sonnabend 4. März 20.00 Uhr

Kent Nagano ist seit der Saison 2000/01 Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Wenn er mit Beginn der kommenden Spielzeit Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München wird, wird er dem DSO als Erster Gastdirigent verbunden bleiben. Er wurde 1951 in Kalifornien geboren und studierte in Santa Cruz und San Francisco. Sein erstes Engagement führte ihn nach Boston. Nachdem er als Assistent von Seji Ozawa bei der Uraufführung von Messiaens Oper Saint Francois d’Assise allgemein bekannt geworden war, wirkte er überwiegend in Europa, so 1988–98 als musikalischer Leiter der Opéra National de Lyon und 1991–2000 als Music Director des Hallé Orchestra Manchester. Gastdirigate brachten ihn mit führenden Orchestern und Opernhäusern in aller Welt zusammen. Er leitete zahlreiche Ur- und Erstaufführungen zeitgenössischer Werke, z.B. in Lyon die Oper Drei Schwestern von Peter Eötvös. L’Amour de loin von Kaija Saariaho dirigierte er bereits bei den Salzburger Festspielen 2000 mit großem Erfolg.


| zurück