| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | Programm | Gastspiele
| Programm
| Gastspiele
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Dantons Tod

Schauspielhaus Zürich
von Georg Büchner

Schauspielhaus Zürich

Georg Danton · Robert Hunger-Bühler
Camille Desmoulins · Matthias Matschke
Lacroix · Ueli Jäggi
Robespierre · Josef Ostendorf
St. Just · Jean-Pierre Cornu
Herrmann · Bernhard Landau
Legendre · Hanspeter Müller-Drossaart
Thomas Payne · Graham F. Valentine
Julie · Olivia Grigolli
Lucile · Judith Engel
Marion · Bettina Stucky
Ein Mann · Jürg Kienberger
Eine Frau · Altea Garrido
Musiker · Jürg Kienberger und Martin Schütz
Akrobatischer Umbauer und
Mann im Gefängnis · Thomas Stache

Regie · Christoph Marthaler
Bühne und Kostüme · Anna Viebrock
Musik · Jürg Kienberger, Martin Schütz,
Christoph Marthaler
Licht · Ginster Eheberg
Dramaturgie · Stefanie Carp

Premiere 28. Dezember 2003
Spieldauer 3.20 Std. (20 Min. Pause nach 1.50 Std.)

Publikumsgespräch: Do 06. Mai 23.00
Ort: Deutsches Theater

Das Problem ist, wie jeder Christiansen-Talker bis zum Abschalten weiß, bis heute nicht gelöst: Die einen denken sich den neuen Bürger vor allem frei – von keiner Steuerlast gedrosselt, innovativ, kreativ, mobil, effizient und durchsetzungsstark. Die anderen bedenken, bremsen, mahnen. Die allabendliche Besetzung von Christoph Marthalers und Anna Viebrocks “Danton“-Kneipe dürfte schon viel über solche und ähnliche Probleme nachgedacht haben – selbstverständlich ergebnislos. Vielleicht hat Marthaler entgegen allen Reformathleten doch Recht, und es ist am besten, man bleibt, solange es irgend geht, in der letzten Partie beim letzten Wein sitzen. Redet, singt und fällt gelegentlich vom Stuhl.
Franz Wille

| www.schauspielhaus.ch