| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Martin-Gropius-Bau | Rückblick | Veranstaltungen | 2008
| Rückblick
| Veranstaltungen
| 2008
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Villa Aurora Nacht

Donnerstag 30. Oktober 2008 | 18:00 bis 23:00

Zum zweiten Mal findet in Berlin die Villa Aurora Nacht statt: Villa Aurora präsentiert die Stipendiaten für das Jahr 2009 und zeigt die Arbeiten der Stipendiaten des vergangenen Jahres, die von dem Aufenthalt in der Villa Aurora in Los Angeles inspiriert wurden.

18:00 Uhr
Eröffnung

18:30 Uhr
  • Frank Dodge (Spectrum Concerts Berlin) spielt Ernst Toch:
    Drei Impromptus für Violoncello op.90c (1963)
    Andante cantabile – Allegretto grazioso – Adagio, con expressione
  • Grußworte:
    Dr. Frank Walter Steinmeier Bundesminister, Auswärtiges Amt
    Heinrich Haasis Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes
    Freimut Duve Vorstandsvorsitzender Villa Aurora
  • Antje Vowinckel liest aus ihrem literarischen Tagebuch über den Aufenthalt in der Villa Aurora
  • Vorstellung der Stipendiaten für 2009 in Filmspots

19:30 Uhr
Ausstellung im Lichthof:

  • Frauke Eigen, Bildende Kunst
  • Thomas Florschuetz, Bildende Kunst
  • Christian Keinstar, Bildende Kunst
  • Veronika Kellndorfer, Bildende Kunst
  • Takehito Koganezawa, Bildende Kunst
  • Birgit Möller, Film

20:30 – 23:00 Uhr
Konzerte und Filme im Kinosaal:

  • Antje Vowinckel: Musikalische Miniaturen mit Texten von Gertrude Stein Someone Something
  • Eliav Brand: I just Wanted to Breathe in Peace
  • Jan Koester: Animationsfilm
  • Marc Rothemund: Film
  • Laura Horelli / Gerhard Friedl: Dokumentarfilm Caesars Flamingo Sahara
  • Film von Xu Xing, China: A Chronicle of my Cultural Revolution


Die Villa Aurora Nacht wird gefördert durch den Sparkassen-Kulturfonds.