| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Martin-Gropius-Bau | Besucherstimmen (bis 2011) | zu den Ausstellungen 2008
| Besucherstimmen (bis 2011)
| zu den Ausstellungen 2008
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Besucherstimmen zu den Ausstellungen 2008


Robert Lebeck – Fotografien 1955–2005
28. November 2008 – 23. März 2009

Wunderbare, hinreißende, eindrucksvolle Fotos!

Im Film sagt Lebeck, er wolle berühren mit seinen Fotos – das schafft er mit ganz, ganz vielen. Danke für die vielen Einblicke und Eindrücke und für den Respekt und die Liebe, die man bei seinen Bildern spürt. Die kurzen Texte vor den einzelnen Kapiteln sind wunderbar und machen diesen Menschen noch sympathischer, als er einem durch die Fotos schon ist. Eine wundervolle Ausstellung!

Magnificent. He caught the motion behind the icon.

Meisterhafte Schwarz-Weiß-Fotografien!

Eine spannende, eindrucksvolle Zeitreise!

Eine großartige Retrospektive, für die ich mich bedanke und die mich persönlich sehr berührt.

Extraordinary!

In die Seelen der Menschen hat er schauen lassen. […] Momente des Glücks, Augenblicke des Leids.

Danke Bob!

Robert Lebeck – ein Meister seines Fachs, ohne Studium, ohne Lehre – ein Genie ohne Allüren.

Ein Geschenk für alle, die mit diesen Bildern noch einmal die Vergangenheit neu begreifen.

60 Minuten Lebeck sind wie 60 Jahre Leben.

Zeitblick. Ankäufe aus der Sammlung Zeitgenössischer Kunst
der Bundesrepublik Deutschland 1998–2008

30. Oktober 2008 – 12. Januar 2009

Wunderbare Ausstellung. Vielen Dank.

… gibt neue Perspektiven

I love it!

Meine Steuern sind hier gut angelegt.

Ideen muss man haben. Schöne vielfältige Ausstellung!

Sehr interessante und inspirierende Ausstellung. Toll ausgewählt und präsentiert, danke!

Am besten hat mir das „Familiengespräch“ gefallen. Alle reden aneinander vorbei und das mit Aggression! Voll erfasst.

Ich finde das Lampenobjekt klasse. Würde ich mir selbst aufhängen.

Und die Fertighaus-Villa mit ihrer blanken Einheitsfassade in ihrer Uniformität und Sterilität – aber hinter der Fassade geht’s zur Sache! Super!

Hochinteressante Tendenzen moderner Kunst!

Beeindruckend, die Vielfältigkeit der Ausstellung

Richard Avedon – Fotografien 1946–2004
19. Oktober 2008 – 19. Januar 2009

Nachdenklich.

Es ist mir eine Freude gewesen, diese längst überfällige Ausstellung zu sehen. Ich wünsche Ihnen den Erfolg, den Sie mit Recht erwarten und hoffe, dass viele Richard Avedon für sich entdecken.

Fantastische Bilder. Sehr gelungen und empfehlenswert!

Ein Blick in die Seele. Faszinierend.

Unglaubliche Ausstellung. Diese Fotografien zeigen so viel Emotion, wie ich sie bei vielen Menschen meiner Umgebung lange nicht sah und längst vermisse. Ein wahrer Künstler.

Wunderbare Ausstellung in herrlichem Gemäuer.

Wonderful works, wonderfully presented.

Unglaublich ergreifend!

Man Ray: Unbekümmert, aber nicht gleichgültig
13. Juni – 18. August 2008

Eine wundervolle Ausstellung! Ich liebe Man Ray, Paris, Montparnasse und die Atmosphäre. Vielen Dank für die tollen Fotos.

Sublime sexual energy!

Mai vista una mostra su Man Ray cosí grande e completa, belli i suoi disegni. [Ich hatte eine so große und komplette Ausstellung über Man Ray noch nie gesehen; sehr schön seine Zeichnungen]

Eine eindrucksvolle Ausstellung.

Très belle expo. Très riche. Très culturel.

The Man Ray exhibition was really good. You’ve showed another side of his great work of art. So, well done, I’m impressed!

Such a beautiful museum and great and beautiful exposition, too!! I’m very happy that I visited this place.

Alexander Rodtschenko
12. Juni – 18. August 2008

Toll! Man Ray und Rodtschenko so gegenübergestellt sehen zu können.

Sehr schöne Ausstellung. Sie zeigt historische Dokumentationen über den schweren Weg Russlands aus der Vergangenheit in die Zukunft. Danke schon!

So muss eine Ausstellung sein, man verlässt sie ein Stückchen anders als man gekommen ist und trägt etwas davon mit nach Hause.

Interessante Parallele zu Man Rays Ausstellung und seinem „surrealistischen Leben“. Hervorragend ist auch die Auswahl von Werken und deren Präsentation.

Excellent show. Amazing display. Thank you.

Eine gut gelungene Ausstellung, wo es wirklich viel zu sehen gibt.

Jewgeni Chaldej. Der bedeutende Augenblick
Eine Retrospektive
9. Mai – 28. Juli 2008

Vielen Dank dafür! Das sind die bewegendsten Bilder, die ich je gesehen habe.

Eine große und ergreifende Begegnung mit der Geschichte, die in den Photos von Chaldej weiterlebt.

Ich bin tief beeindruckt von dem menschlichen Blick, den jedes einzelne Foto einnimmt, obwohl Chaldej als offizieller sowjetischer Chronist reiste, habe ich keinen einzigen Stereotyp gesehen. Die Bilder haben mich erneut daran erinnert, wie sadistisch die deutsche Kriegsführung war. Danke für die beeindruckende Ausstellung.

Dani Karavan. Retrospektive
14. März – 1. Juni 2008

Philosophisch. Nachdenklich. Menschlich.

A great artist, a great man, a big heart, a real human. Great Expo!

So wie es einen „Engel der Geschichte„ bei Walter Benjamin gibt, gibt es einen „Engel des lebendigen Erinnerns“ – Dani Karavan.

Intensiv, nachdenklich machend – ein beglückender Tag. Dank für die Ausstellung und den Künstler für sein Werk.

Très belle expo!

Belebend und inspirierend wie lange keine Ausstellung mehr.

Macht und Freundschaft. Berlin – St. Petersburg. 1800–1860
13. März – 26. Mai 2008

Hat man je eine bessere Dokumentation der deutsch-russischen Beziehungen im 19. Jahrhundert gesehen? Ich wage es zu bezweifeln. Sie haben eine wahrhaft wundervolle Ausstellung geschaffen, die ihresgleichen sucht.

Eine großartige, sehr ansprechend gestaltete Ausstellung.

Die Ausstellung war erfrischend „unlangweilig“, auch für jüngere Besucher, scheint es mir. Ich freue mich schon auf die nächsten Stunden in diesem wunderschönen Gebäude.

Eine sehr interessante und gut strukturierte Ausstellung! Ein faszinierender Teil der europäischen Geschichte und den Beziehungen der Herrschaftshäuser.

Karl Valentin. Filmpionier und Medienhandwerker
25. Januar – 21. April 2008

Man kann Karl Valentin nie genug zeigen, damit sein Talent der Welt nicht verloren geht.

Eine wunderbar gemachte alle Sinne ansprechende Ausstellung […]

Die Ausstellung ist wunderbar zusammengestellt. Wir sind sehr begeistert. Ein wahrer letzter, großer Komiker.

Viel Arbeit, Kunst! – Eine schöne Ausstellung zum suchen, finden, verweilen!

Karl Valentin! Danke für die große Inspiration!

| zurück