| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Programm | Ausstellungen | Phil Niblock
| Programm
| Ausstellungen
| Phil Niblock
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster
VIDEO MUSIK INSTALLATION

Berghain

Phill Niblock
N+M (2010) UA/AW
mit Magda Mayas, Klavier
Nomis (2010) UA/AW
mit Tony Buck, Perkussion

James Welburn, Videoassistenz
Alex Hofmann, Tonassistenz

Eröffnung Dienstag 22.3. 19.00 Uhr
Di 22.3. bis Do 24.3. 20.00–24.00 Uhr

Einlass nur mit gültiger Eintrittskarte für die Sonic Arts Lounge um 22.00 Uhr.
Di 22.3. bis 21.00 Uhr Eintritt frei.
Während der Veranstaltung um 22.00 Uhr wird die Installation abgeschaltet.

In Zusammenarbeit mit Elektronisches Studio der TU Berlin – Fachgebiet Audiokommunikation und Berghain

Phill Niblock, 1933 in Indiana geboren, gehört zu den Pionieren der intermedialen Kunst. Bereits seit Mitte der 1960er Jahre arbeitet er mit Musik, Klang, Film, Fotografie, Video und Computertechnologien. Seine kraftvollen, mikrotonalen Kompositionen, die der Minimal Art nahe stehen, erzeugen in Wechselwirkung mit der Akustik des Aufführungsraumes immersive Klanglandschaften.
Die Installationen N + M und Nomis beinhalten Video- und Klangaufnahmen der Live-Interpretationen von Magda Mayas (Klavier) und Tony Buck (Perkussion). Die bewegten Bilder und erzeugten Klänge werden modifiziert, überlagert und verdichtet in den Raum projiziert.


| zurück