| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Pablo Ortiz

Sonntag 20. März 2011 | 16.30 Uhr

Pablo Ortiz unterrichtete Komposition und war 1990–94 Co-Direktor am Elektronischen Musikstudio der University of Pittsburgh. Derzeit ist er Professor an der University of California, Davis. Seine Werke wurden u.a. aufgeführt von Buenos Aires Philarmonic, Arditti String Quartet, Ensemble Contrechamps, Music Mobile, Continuum, Les Percussions de Strasbourg und Theatre of Voices. Er war zu Gast bei zahlreichen internationalen Festivals, u.a. in Salzburg (Aspekte), Genf (Extasis), Strasbourg (Musica), Havana, Frankfurt, Zürich, Sao Paulo und Mexico City. Er erhielt Preise, Stipendien und Werkaufträge, u.a. von Fromm Foundation, Guggenheim Fellowship, Charles Ives Fellowship von der American Academy of Arts and Letters, Koussevitzky Foundation, Fideicomiso para la cultura Mexico-U.S., Gerbode Foundation. Zu seinen jüngsten Kompositionen zählt das Ballett Intemperie (Choreografie: Diana Theocharidis), das im August 2010 im Teatro Municipal General San Martin in Buenos Aires Premiere feierte.

| zurück