| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Mark Andre

Sonntag 27. März 2011 | 16.00 Uhr

Mark Andre wurde 1964 in Paris geboren, lebt in Berlin. Er studierte in Paris u.a. Komposition bei Claude Ballif und Gérard Grisey. 1993–96 setzte er sein Kompositionsstudium an der Stuttgarter Musikhochschule bei Helmut Lachenmann fort. 1997 nahm er ein Studium der Musikelektronik bei André Richard im Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR Freiburg auf. Seit 1997 unterrichtet Mark Andre am Conservatoire National de Région de Strasbourg und an der Musikhochschule Frankfurt am Main. Seit 2009 ist er Professur für Komposition an der Hochschule für Musik in Dresden. Er erhielt zahlreiche Stipendien, u.a. der Villa Medici in Rom und des DAAD. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. Kranichsteiner Musikpreis, 1. Preis des Internationalen Kompositionswettbewerbs Stuttgart, Kompositionsförderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung, Giga-Hertz-Preis für Elektronische Musik, Orchesterpreis der Donaueschinger Musiktage für … auf … III (2007), Förderpreis des Berliner Kunstpreises der Akademie der Künste Berlin (2008). 2010 war er Dozent für Komposition bei den Ferienkursen in Darmstadt, Dozent der Europäischen Akademie bei dem Festival d’Aix en Provence sowie Composer in Residence und Dozent des 21. Takefu International Music Festival, und wurde Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste.

| zurück