| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen der Jugend | Programm
| Programm
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Aussteigen auf freier Strecke

Eigenproduktion
Projekt von Junges DT Berlin

Spielleitung/Ausstattung · Sarah Jasinszczak
Assistenz · Stephanie Blass, Peter Kolb
Kostüme · Wiebke Warskulat

mit
Sascha Bressler, Noemi Dedring, Lars Kalkbrenner, Laura Köppen, Anuschka Schröder, Linus Vollmar, Louisa Zander

Premiere 4. November 2009
Dauer 60 min

Im Mai 2009 brachen Jugendliche aus Berlin, der Medienkünstler Florian Thalhofer und die Theaterpädagogin Sarah Jasinszczak zu einer Fahrradexpedition entlang des ehemaligen Mauerstreifens auf: Die 155 km lange Reise an den Rändern Berlins dauerte sechs Tage. Unterwegs sprach das Team mit Menschen, die im Grenzgebiet lebten und befragte sie nach ihren Erinnerungen. Durch die vielen Stimmen entstand ein Panoramablick auf das Vergangene und die Gegenwart.

Aussteigen auf freier Strecke sind persönliche Geschichten, die in einer Zeit passierten, als diese Jugendlichen noch nicht geboren waren, ist wie das Reinschauen in ein fremdes Puppenhaus. So versuchen die Jugendlichen nachzuspüren, wie es dem Mädchen ging, deren Puppe im Osten blieb, was Walter Ulbricht meinte, als er sagte: „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.“ Und wie man so richtig ein „Westpaket“ aufreißt.