| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | Preise
| Preise
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Die Preise des Theatertreffens

Folgende Preise wurden im Rahmen des Theatertreffens 2009 vergeben:

Theaterpreis Berlin
ausgelobt von der Stiftung Preußische Seehandlung
für Jürgen Gosch und Johannes Schütz

Alfred-Kerr-Darstellerpreis
gestiftet von der Familie Kerr und der Pressestiftung Tagesspiegel
für Kathleen Morgeneyer als für ihre Rolle als Nina in „Die Möwe“.
Inszenierung Jürgen Gosch, Deutsches Theater Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Jurorin: Jutta Lampe

3sat-Preis
für Birgit Minichmayr, Nicholas Ofczarek und Werner Wölbern
für ihre hervorragende Schauspielkunst in „Der Weibsteufel“

Die Preise des Stückemarktes

Förderpreis für neue Dramatik
verbunden mit einer Uraufführung am Maxim Gorki Theater Berlin in der Spielzeit 09/10
für den deutschen Autor Oliver Kluck
für sein Stück „Das Prinzip Meese“

Werkauftrag des Stückemarktes
verbunden mit einer Uraufführung am Schauspiel Stuttgart
für den deutschen Autor Nis-Momme Stockmann

Beide Preise wurden gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung

Hörspielproduktion für Deutschlandradio Kultur
für den italienischen Autor Davide Carnevali
für sein Stück „Variazioni sul modello di Kraepelin – Variationen über das Kraepelin-Modell“, übersetzt aus dem Italienischen von Sabine Heymann

Die Hörspielproduktion wird von Deutschlandradio Kultur realisiert.

| zurück