| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt09
| tt09
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

FRÜHLING ADEEE – SOMMER KOMMEEE!

Das Theatertreffen ist im sonnigen Monat Mai 46 Jahre alt geworden – und wir können mit Rückschau auf den Festspielmonat Mai 2009 sagen, dass das Festival vital ist wie kaum zuvor in seiner langen Tradition. Grund der großen Begeisterung beim Publikum sowie Erfolgsgarant für die enorme überregionale wie internationale Presseresonanz war die hohe künstlerische Qualität und Außergewöhnlichkeit der zehn nominierten Gastspiele. Die Inszenierungen gingen alle mitten ins Herz: die von Christoph Schlingensief, von Katie Mitchell, von Andreas Kriegenburg, Nicolas Stemann, Joachim Meyerhoff, Martin Kusej, Volker Lösch – und dem großartigen Regisseur Jürgen Gosch, dessen Tod wir noch lange betrauern werden.
Es war ein Theatertreffen der starken Regisseure, mit großen Schauspielern und beeindruckenden Chören.
Das resümierte auch Rüdiger Schaper im Tagesspiegel am 19. Mai:
„Der Triumph des Kollektivs ist die irritierendste Beobachtung, die man bei diesem bemerkenswerten Theatertreffen machen konnte. Die Gruppe ist stärker als der Solist.“
So oder so: Lassen Sie uns auf Sonne im Sommer hoffen, erholen Sie sich gut!

Ihre
Iris Laufenberg
Leiterin des Theatertreffens

| zurück