| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Programm | Gesamt
| Programm
| Gesamt
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Tambuco Percussion Ensemble Mexico City

SONIC ARTS LOUNGE

Tambuco Percussion Ensemble
Werke für vier Schlagzeuger

José Luis Castillo Estudio Geométrico 1
Mario Lavista Danza Isorrítmica (1997)
Leopoldo Novoa ¿Sábe cómo e'? (1997)
Raúl Tudón Cuarteto No. 2 (1994)
Francisco Guerrero Acte préalable (1977/1978)
Javier Alvarez Metro Chabacano (1991 rev. 2005)
Juan Felipe Waller Teguala (2002)

Ricardo Gallardo / Alfredo Bringas /
Miguel González / Raúl Tudón, Schlagzeug

Mit Unterstützung durch México en Escena – FONCA und Réseau Varèse – European Network for the Creation and Promotion of New Music im Rahmen des Kulturprogramms 2000 der EU.
__________

PRELUDE

Jon Rose & Hollis Taylor
Great Fences of Australia (2002–2004) DE

Jon Rose / Erkki Veltheim, Performance

„Tambuco“ ist die bekannteste mexikanische Perkussionsgruppe, die zugleich zu den besten und innovativsten der Welt zählt. Stilistisch lassen sich die vier Musiker nicht einordnen, ihr Repertoire reicht von strukturalistischer Perkussionsmusik über ethnische Trommelmusiken bis hin zu avantgardistischen Klanginterpretationen. Sie sind perfekt, versiert, eigenwillig und mitreißend. Ihr herkömmliches Instrumentarium wird in alles „Vorstellbare“ und „Unvorstellbare“ erweitert, ob um die Füße ihrer Notenständer, um ihre Fingernägel oder ihre Zungen. Mit ihrem Programm präsentiert das Quartett Werke höchsten technischen und musikalischen Anspruchs, die die wesentlichsten Aspekte des zeitgenössischen Komponierens für Perkussionsinstrumente in Mexiko aufzeigen.