| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Programm | Gesamt
| Programm
| Gesamt
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Jon Rose & Hollis Taylor

ERÖFFNUNG MAERZMUSIK 2008

Great Fences of Australia (2002–2004) DE

Jon Rose, Audio/Video/Installation
Jon Rose / Erkki Veltheim, Performance

Installation 07.–16.03. geöffnet jeweils eine Stunde vor und nach den Veranstaltungen

weitere Performances Sa 08. / Mo 10. / Do 13. – So 16.03.

Great Fences of Australia (2002–2004) ist eine Installation, die auf einem Projekt beruht, das Jon Rose und seine Partnerin Hollis Taylor bereits in den 1980er und 90er Jahren zu entwickeln begannen. Im Mittelpunkt steht die Erkundung und Erforschung weltweiter Zäune, deren topografischer Verlauf, ihr soziologischer und gesellschaftspolitischer Kontext und ihr Klang. Auf einer Reise von 25.000 Meilen, im Spannungsfeld zwischen Musik und Geräusch, zwischen Improvisation und Intuition bespielten Rose und Taylor die unermesslichen Zäune Australiens. Schließlich erstellten sie eine Art musikalische Landkarte, die sowohl Aufnahmen ihrer Zaunmusik wie auch Bilddokumente, Berichte von Einwohnern und Zeitzeugen sowie etliche filmische Einblicke in die kulturelle Vielfalt des „Außen“ und des „Innen“ der Zäune beinhalten.