| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | JazzFest Berlin | Programm
| Programm
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Klima Kalima

KALLE KALIMA OMNIBUS
Kalle Kalima · guitar
Oliver Potratz · bass
Oliver Steidle · drums

Das A-Trane ist an vier Abenden Spielplatz für den finnischen Gitarristen und Wahl-Berliner Kalle Kalima. Ausgebildet an der Sibelius Akademie in Helsinki, mit einer weiteren Runde an der Berliner „Hanns Eisler“-Hochschule, unterhält Kalima über ein halbes Dutzend interessanter Bands und Projekte, mit denen er auf lokaler, nationaler und europäischer Bühne mitmischt.
Vier Projekte seiner Wahl stellt der aktive Draufgänger vor: K-18 („ab 18“ auf Finnisch) ist eine Verneigung vor dem Spätwerk des Regisseurs Stanley Kubrick, mit dem der Gitarrist den Hang zum Skurrilen teilt. Mit dem Trio Klima Kalima erklärt der umtriebige Finne dem modernen Jazz seine Liebe, behält sich jedoch ironische Brechungen vor. Die Vokal-Band Soi, für die Kalle und seine Frau Essi Melodien und Texte schreiben, steht ganz in der Tradition der finnischen Folklore. Am meisten Aufmerksamkeit jedoch haben in jüngster Zeit wahrscheinlich die urbanen Blues-Grotesken im Trio Johnny La Marama auf sich gezogen.