| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | JazzFest Berlin | Programm
| Programm
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster
| Hadouk Trio
| BassDrumBone
| Hazmat Modine

BassDrumBone

Ray Anderson · trombone
Mark Helias · bass
Gerry Hemingway · drums

Die Formation BassDrumBone, an der sich die ganze Trio-Philosophie im Jazz erörtern ließe, gehört zu den musikalischen Kostbarkeiten, die kein Jazz-Juwelier abends aus der Auslage nehmen würde. Alle drei BassDrumBone-Spieler haben, wenn auch zu unterschiedlichen Zeiten, bei Anthony Braxton gespielt. Ray Anderson, als „Erster unter drei Gleichen“, hatte seinen ersten Europa-Gig im Braxtonschen Schlepptau auf der Jazztage-Philharmoniebühne. Seither hat es für ihn jede Menge „Happy Returns“ bei diesem Festival gegeben, viel Sturm und viel Drang waren jeweils mit dabei.
Die Gruppe beherrscht das gesamte Vokabular zwischen Tradition und Avantgarde, struktureller Strenge und Entertainment, persönlichem Statement und kollektiver Verschmelzung. BassDrumBone ist eine Art Spitzentreffen der zeitgenössischen Jazz-Idiomatik, und auch in ihrem dreißigsten Jahr haben sie nichts von ihrer Prägnanz und Dynamik eingebüßt.