| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen der Jugend | Programm
| Programm
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Shockheaded Peter

nach Phelim McDermott/Julian Crouch / Martyn Jacques
U22 – Spielclub des Theaters Baden-Baden

Spielleitung · Maria-Elena Hackbarth
Musikalische Leitung · Hans-Georg Wilhelm
Bühne · Britta Langanke
Kostüme · Claudia Jung
Inspizienz / Licht · Frederik Brudy, Joachim Schanbacher

mit
Julius Albrecht, Heike-Cathrin Baus, Annette Bollian, Stephanie Fritsch, Lisa Fuderer, Andreas Herr, Tamara Hübschmann, Anne Jansohn, Theresa Karl, Lena Kolmeigner, Dennis Kopp, Franziska Linnenschmidt, Julia Lüdke, Ruth Schäfer, Helena Schindler, Annette Stoll, Nina Weinbrecht, Jan Wysocki, Magnus Zimmermann

Dauer 50 Min, keine Pause

Diese „Junk-Opera“ spielt in einem Klassenzimmer. Es ist der Ort, der für alle Jugendlichen einen großen Teil ihres sozialen Lebens bestimmt. Und auch wenn Erwachsene die Schulzeit oft in einem verklärten Licht sehen, ist es doch eine Zeit, in der Machtkämpfe ausgetragen und Schwächen ausgenutzt werden, in der Gruppenzugehörigkeit über die soziale Akzeptanz entscheidet, in der Anerkennung unter Gleichaltrigen oft mehr von äußerlichen Faktoren abhängig ist als von inneren Werten, in der Freundschaft schnell in Feindschaft umschlagen kann und in der Mobbing und Ausgrenzung tiefe Wunden hinterlassen. – Die Struwwelpeter-Geschichten sind die Geschichten einzelner Klassenmitglieder bzw. Gruppierungen, es entstand eine knapp einstündige Fassung, die von vermeintlich harmlosen Hänseleien über offen ausgelebte Brutalität bis zur Eskalation führt…