| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | JazzFest Berlin | Programm
| Programm
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster
| Erika Stucky & Roots of Communication
| Dave Douglas Quintet
| Wolfgang Puschnig ‘Alpine Aspects’

Erika Stucky & Roots of Communication

Erika Stucky · voice, instruments
Robert Morgenthaler · alphorn, trombone, didgeridoo
Jean-Jacques Pedretti · alphorn, trombone, shells
Peter Horisberger · drums
Jon Sass · tuba
Matt Perrine · sousaphone

Erika Stucky ist eine Akrobatin, die mit Gegensätzen jongliert. Mit sicherem Gefühl fürs Antipodische arbeitet die kalifornische Schweizerin aus jedem Zustand, jedem Gegenstand, jeder Idee den größtmöglichen Kontrast heraus, um die so entstandenen Extreme sogleich wieder auf ihren gemeinsamen Kern zurückzuführen. Bekannte Pop-Songs vermag sie zu sezieren und auf eine Weise neu zusammenzusetzen, dass sie eine völlig neue, oft verblüffend bizarre Identität annehmen. Sie ist eine transatlantische Sammlerin, die mitnimmt, was sie findet, und die Besucher ihrer Performances stets mit dem Unerwarteten konfrontiert. Auf dem Jazzfest verpasst sie ihrer Auffassung von New Orleans Musik einen alpinen Stempel.