| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Theatertreffen | tt stückemarkt | Auswahl
| tt stückemarkt
| Auswahl
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

tt stückemarkt

Unter 557 Einsendungen aus 26 Ländern Europas haben die Juroren – Lukas Bärfuss, David Bösch, Wladimir Kaminer, Iris Laufenberg und Andrea Vilter – sechs Dramen ausgewählt.
Somit ist die Auswahl für den diesjährigen Stückemarkt im Rahmen des Theatertreffens 2006 abgeschlossen.

Die Entscheidung fiel auf drei deutschsprachige und drei internationale Stücke:

Nikolai Khalezin, Minsk (Belarus/Weißrussland)
Ja prishel – Die Ankunft
| weitere Informationen

Anders Duus, Stockholm (Schweden)
Allt ska bort – Alles muss raus
| weitere Informationen

Thomas Freyer, Berlin (Deutschland)
Amoklauf mein Kinderspiel
| weitere Informationen

Paul Jenkins, London (Großbritannien)
Natural Selection – Natürliche Auslese
| weitere Informationen

Thomas Melle, Berlin (Deutschland)
Licht frei Haus
| weitere Informationen

Tomo Mirko Pavlović, Stuttgart (Deutschland)
Der alte Tänzer und ich haben Liebe gemacht
| weitere Informationen

Die Auswahl zeigt kontrastreiche Positionen der Gegenwartsdramatik: Thomas Melle erfindet ein Milieustück im Berliner Hinterhof, Anders Duus dramatisiert den Zusammenbruch eines schwedischen Provinzortes durch globalgesteuerte Wirtschaftsbosse, in Tomo Mirko Pavlovics Generationen-Farce verliert ein „It boy“ den Kampf mit der übermächtigen Senioren-Generation. Der Brite Paul Jenkins präsentiert ein Konglomerat aus Darwinismus, Genforschung und Großstadt-Neurosen, Nikolai Khalezin gelingt ein Blick vom Himmel herab auf die Banalität im Familienalltag eines weißrussischen Jedermann und Thomas Freyer begibt sich in die erschütternde Dynamik eines Amoklaufs auf dem Hintergrund der Gegensätzlichkeit einer Ost-West-Vergangenheit von Jugendlichen und ihren Eltern.

Die Stücke werden in szenischen Lesungen im Haus der Berliner Festspiele erstmalig präsentiert. Sechs weitere Autoren wurden von der Jury zur Teilnahme am Dramatikerworkshop unter der Leitung von John von Düffel ausgewählt.

Das genaue Programm und die Termine des Stückemarktes werden zusammen mit dem gesamten Spielplan des Theatertreffens Anfang April bekannt gegeben.

kontakt tt stückemarkt

Berliner Festspiele
Theatertreffen | tt stückemarkt
Leitung: Yvonne Büdenhölzer
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Tel + 49 (0)30 254 89–318 oder –233
E-Mail
Kurzbio Yvonne Büdenhölzer

In Kooperation mit der
Bundeszentrale für politische Bildung und dem Goethe Institut


Logo Bundeszentrale für Politische Bildung
Logo Goethe Institut
| zurück