| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Programm | Sonic Arts Lounge
| Programm
| Sonic Arts Lounge
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Otomo Yoshihide spielt Takeo Yamashita

SONIC ARTS LOUNGE | JAPAN UND DER WESTEN
Otomo Yoshihide’s New Jazz Orchestra
spielt alte japanische TV-Musik von Takeo Yamashita

als Gast: Kayoko Ishu · Gesang

Otomo Yoshihide gehört zu den kreativsten und originellsten Musikern der experimentellen Musikszene Japans. Im Laufe seiner Karriere hat er sich in die unterschiedlichsten Klangwelten begeben. Er gründete 1990 die einflussreiche Gruppe „Ground Zero“, er pflegte eine zeitweilige Vorliebe für „low frequency minimalist electronic music“ und er spielt konstant in unterschiedlichen Jazz-Formationen: ab 1999 mit dem New Jazz Quintett, aus dem das New Jazz Orchestra hervorgegangen ist. Mit letzterem wird er in der SONIC ARTS LOUNGE der MaerzMusik 2006 zwei verschiedene Programme präsentieren, die sich in bereits vorhandene Musiken einschreiben, sie überschreiben und bearbeiten: den TV-Musiken von Takeo Yamashita und der Musik Eric Dolphys „out to lunch“ – ein referentielles Spiel mit dem Titel und der Musik auf der gleichnamigen LP Dolphys.