| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | MaerzMusik | Künstler
| Künstler
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster

Hwa-Kyung Yim

Sonntag 19. März 11.00 Uhr

Die Pianistin Hwa-Kyung Yim wurde in Seoul(Korea) geboren, wo sie 1979 mit dem National Symphony Orchestra als Solistin debütierte. 1979 kam sie nach Essen zum Studium bei Detlef Kraus an der Folkwang-Hochschule, danach studierte sie in den Solistenklassen von Bernhard Ebert in Hannover sowie bei Elza Kolodin und James Avery in Freiburg, wo sie 1992 ihr Studium mit dem Konzertexamen abschloss. Hwa-Kyung Yim konzertiert in Deutschland, dem europäischen Ausland, den USA und Korea, u.a. bei den Berliner Festwochen, dem musica-viva-Festival in München und den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt, wo sie 1998 den Kranichsteiner Musikpreis erhielt. Als Solistin spielte sie u.a. mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und dem Deutschen Symphonieorchester Berlin. Seit 2004 hat sie eine Gastprofessur an der Universität Ulsan, Korea.


| zurück