| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | JazzFest Berlin | Programm
| Programm
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster
| Yakou Tribe
| Armenian Navy Band

Yakou Tribe

Kai Brückner · guitar
Jan von Klewitz · saxophones
Johannes Gunkel · bass
Rainer Winch · drums

Yakou ist ein japanisches Wort und heisst "Nächtliches Schimmern" oder auch "Nachtreise". Wird es falsch ausgesprochen, heisst es "Metallvorarbeiter" oder auch "Tofu, in Würfel geschnitten." Eine schöne Metapher für den Balanceakt, ein erhabenes ästhetisches Gefühl nicht in Richtung reinen Handwerks oder eigengeschmacksarmer Supermarktprodukte abglitschen zu lassen. In zahlreichen Konzerten und auf zwei Alben für Traumton Records hat das Berliner Quartett sich in dieser Übung bisher glänzend bewährt. Nach Exkursionen in die Poesie der Beat-Generation und des Underdogs Charles Bukowski, die sie gemeinsam mit Christian “The Voice" Brückner unternahmen, hat die Band nun wieder zu sich selbst zurück gefunden: Ohne Worte - aber nicht sprachlos - beschreiben Kai Brückners sanft verhallende Gitarrenklänge, Jan von Klewitz’ klare Saxofonlinien und eine hochsensible, dynamische Rhythmusgruppe imaginäre Landschaften dies- und jenseits des Atlantiks.

| Yakou Tribe