| aktuelle Website | Impressum | Sitemap | mobil     || English
| Home | Die Berliner Festspiele | Programmreihen 2004 – 2011 | Jazzfest Berlin
| Programmreihen 2004 – 2011
| Jazzfest Berlin
Öffnet die Druckansicht in einem neuen Fenster
JazzFest Berlin 2010
© Sergei Gavrylov

Jazzfest Berlin

Seit über vierzig Jahren wird Berlin Anfang November zur Hauptstadt des Jazz. Das Jazzfest Berlin präsentiert die ganze lebendige Vielfalt dieser Musikrichtung: Die dichten, abwechslungsreichen Programme des weltweit renommierten Festivals sind gleichermaßen traditionsbewusst und progressiv. Insbesondere Bigbands und großformatige Ensembles prägen Geschichte und Gegenwart des vier- bis fünftägigen Konzert-Marathons, dem glänzenden Schlussakkord eines jeden Jahrgangs des Berliner Jazzlebens.
Neben den großen Stars der amerikanischen Szene sind beim Jazzfest Berlin zunehmend Künstler aus der ganzen Welt zu erleben, die grenzüberschreitende Beziehungen zwischen lokalen Folkloren und globalen Sounds und Klangentwicklungen in den Mittelpunkt ihres kreativen Musikschaffens stellen. In jüngster Vergangenheit hat sich das Festival durch regionale Schwerpunktsetzung den Ruf eines Forums des europäischen Jazz erworben.
Als Medienpartner dokumentieren ARD und Deutschlandradio in Konzertmitschnitten das Geschehen auf den verschiedenen Jazzfest-Bühnen in der Stadt, mit dem Haus der Berliner Festspiele als Gravitationszentrum des Festivals.

| zurück